Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Harzer LINKE-Kreistagsfraktion nimmt Arbeit auf

Harzkreis. Im Juli hat sich der neue, insgesamt sechzig ehrenamtliche Mitglieder zählende Kreistag des Landkreises Harz konstituiert. Im neuen Kreistag ist DIE LINKE im Ergebnis der Kommunalwahl vom 26. Mai nach der CDU erneut die zweitstärkste politische Kraft.

Die neue LINKE-Kreistagsfraktion der Wahlperiode 2019 - 2024 zählt zehn Mitglieder. Während der Konstituierung der Fraktion bestätigten die Fraktionsmitglieder den bisherigen Fraktionsvorsitzenden Carsten Nell im Amt. Ihm zur Seite steht Jürgen Rössling als Fraktionsvize. Die zehnköpfige Fraktion komplettieren Evelyn Edler, Stefan Helmholz, Andreas Henke, André Lüderitz, Thomas Schatz, Rüdiger Seetge, Norbert Tholen und Frank Wermuth.

Während der ersten Kreistagssitzung wurde Evelyn Edler für die Mitarbeit im Kreistagspräsidium vorgeschlagen. Die Wernigeröderin wurde daraufhin fraktionsübergreifend und ohne Gegenstimmen zur 1. stellvertretenen Kreistagspräsidentin gewählt. Den Vorsitz im Kreis-Finanzausschuss übernimmt der Ilsenburger André Lüderitz.

Auch in dieser Wahlperiode wird sich die Kreistagsfraktion der LINKEN für eine gleichberechtigte Entwicklung der Städte und Dörfer im Harzkreis einsetzen. Eine enge Zusammenarbeit mit den gewählten Ortschafts-, Gemeinde- und Stadträten soll sicherstellen, dass alle Stimmen gehört und keine Region abgehängt werde. Dazu plant die Fraktion regelmäßige Vor-Ort-Besuche und Sprechstunden in den verschiedenen Regionen des Landkreises.


Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen,

dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!

Mitmachen, Mitglied werden!