Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jetzt am Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" teilnehmen!

Harzkreis. Wie der LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte und die LINKE-Landtagsabgeordnete Monika Hohmann mitteilen, sucht das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) mit dem bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021 erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft.

„Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise von bis zu 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Zum 21. Mal in Folge sollen so Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen, für ihr Engagement gewürdigt werden. Gute Projekte sollen Schule machen und zum Nachahmen anregen", führen die beiden Linkspolitiker aus Bund und Land aus.

"Die Aktivitäten sollen hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragen werden und sich in der Praxis bewährt haben. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.buendnis-toleranz.de abrufbar. Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular bis spätestens zum 27. Juni 2021. Korte und Hohmann rufen insbesondere Vereine und engagierte Mitmenschen aus der Harzregion zur Teilnahme am Wettbewerb auf.


Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen,

dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!

Mitmachen, Mitglied werden!