Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bundestags-LINKE unterstützt Harzer Ehrenamt mit Spende

Harzkreis. Auch im neuen Jahr setzen die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag und ihr regionaler Bundestagsabgeordneter Jan Korte die Unterstützung des Ehrenamtes und des Vereinslebens in der Harzregion fort.

Zu den jüngst Geförderten gehört nach Mitteilung von Kortes Pressesprecher Christian Härtel mit 500 Euro der Kreis-, Kinder- und Jugendring Harz e.V.. Der Verein hatte einen Antrag auf finanzielle Unterstützung an den LINKEN-Fraktionsverein gestellt, der positiv beschieden wurde.

Mit der Finanzspritze wird das jährliche Veranstaltungsformat der „Ehrenamtsgala“ unterstützt. Korte: „Die Corona-Pandemie hat die Vereinsarbeit unzähliger ehrenamtlich Engagierter in Sport, Kultur, Sozialem, der Kinder- und Jugendarbeit erschwert und vor große finanzielle und organisatorische Herausforderungen gestellt. Umso mehr freut es mich, die Dankeschön-Veranstaltung auf diese Weise unterstützen zu dürfen.“  

Zum Hintergrund der Spendentätigkeit: Der "Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V." finanziert sich und seine Aktivitäten aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden der LINKEN-Bundestagsabgeordneten. Er wurde gegründet, um vor allem Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, der Selbsthilfe, der Freien Wohlfahrtspflege, Kultur und Sport zu fördern. Auch Jan Korte spendet monatlich einen Teil seines Einkommens für den guten Zweck an den Fraktionsverein, teilt Pressesprecher Härtel abschließend mit.


Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen,

dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!

Mitmachen, Mitglied werden!