Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neue LINKE-Ratsfraktion Wernigerode startet in die neue Wahlperiode

Wernigerode. Mit der Konstituierung des neuen Wernigeröder Stadtrates am 2. Juli hat auch die neue sieben Mitglieder zählende Ratsfraktion der Partei DIE LINKE ihre politische Arbeit für die Wahlperiode 2019-2024 aufgenommen. Während der Konstituierung der Fraktion am Vortag bestätigten die Fraktionsmitglieder den bisherigen Fraktionsvorsitzenden Thomas Schatz und den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Christian Härtel im Amt.  MEHR...

Liebe Kandidat*innen, Genoss*innen und Mitstreiter*innen,

auf diesem Wege möchte ich Euch im Namen des gesamten Kreisvorstandes Harz der Partei DIE LINKE unseren herzlichen Dank für eure unermüdliche Arbeit im Europa- und Kommunalwahlkampf aussprechen und allen Kandidatinnen und Kandidaten zu ihren persönlichen Ergebnissen gratulieren.

In der vergangenen Woche kam der Kreisvorstand zu einer ersten kurzen Auswertung der Wahl vom 26. Mai 2019 zusammen. Da vielerorts die Wahlausschüsse erst noch die Ergebnisse bestätigen und die Gewählten ihre Wahl annehmen müssen, tragen wir die Details in diesen Tagen zusammen und werden diese wie gewohnt in der nächsten Ausgabe des HARZLAUT veröffentlichen.

Auch die Wahlergebnisse in unserer Region waren durch den Bundestrend geprägt. Der Wahltag hat aber vielerorts erneut gezeigt, dass über die gesamte fünfjährige Wahlperiode hinweg gesellschaftlich engagierte und in ihrer Heimatregion verwurzelte Kandidat*innen von der Bevölkerung geschätzt und unterstützt werden.

Unser Kreisverband konnte 17,1 Prozent der Stimmen zur Kreistagswahl erringen und liegt damit deutlich über dem Landesdurchschnitt. Wir konnten den Platz als zweitstärkste politische Kraft nach der CDU erfolgreich verteidigen und die SPD und die AfD auf die Plätze drei und vier verweisen. Mit 10 Kreistagsmandaten stellt die Harzer LINKE die größte Linksfraktion aller Flächenkreise in Sachsen-Anhalt. Trotz des Rückgangs der Zahl errungener Mandate, die mancherorts auch an der Verkleinerung der Kommunalparlamente durch Einwohnerverlust lag, gelang in mehreren Städten neuen Bewerber*innen der erstmalige Einzug.

Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit allen neu- und wiedergewählten kommunalen Mandatsträger*innen der LINKEN im Kreisverband Harz. Eure Ideen, Tatkraft und gesellschaftliche Verankerung braucht DIE LINKE in den kommenden Jahren mehr denn je. Auch all jene, die bei dieser Wahl kein Mandat erringen konnten, gilt unsere Aufmerksamkeit. Wir wollen euch weiterhin an unserer Seite wissen und euch in geeigneter Weise in die politische Arbeit unserer Fraktionen und Ortsvereine der LINKEN einbinden. Denn nach der Wahl 2019 ist vor der Wahl 2024!

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Evelyn Edler

Vorsitzende des Kreisvorstandes

MdB Jan Korte: LINKE fordert höheren Grundfreibetrag für Rentnerinnen und Rentner

Harzkreis/Berlin. Am 1. Juli werden auf Grund der jährlichen Rentenerhöhung 48.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals steuerpflichtig. Insgesamt fünf Millionen Ruheständler müssen dann für einen Teil ihrer Rente Einkommenssteuer zahlen. MEHR...

Woche der Umwelt 2020: Jetzt für Ausstellungsplatz bewerben

Harzkreis/Berlin. Im kommenden Jahr ist es wieder so weit. Am 9. und 10. Juni 2020 lädt der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein.  Wie der Erste Parlamentarische Geschäftsführer und LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan MEHR...

Harzkreis-LINKE bleibt zweitstärkste Kraft im Kreistag

Harzkreis. Die Harzkreis-LINKE hat ihren Platz als zweitstärkste politische Kraft im Kreistag nach der CDU verteidigen und die SPD und AfD auf die Plätze drei und vier verweisen können. "Mit 17,1 Prozent der Stimmen liegt die Harzer LINKE deutlich über dem Landesschnitt und stellt mit 10 Sitzen die größte Linksfraktion aller Flächenkreise in Sachsen-Anhalt", zeigt sich die Kreisvorsitzende Evelyn Edler erfreut.

"Trotz des Verlustes von drei Kreistagssitzen im Vergleich zur Wahl 2014 ist DIE LINKE in unserem Landkreis als politische Kraft in den Städten und Dörfern fest verankert", so Edler, die ihr Kreistagsmandat im Wahlbereich 12 (Oberharz/Harzgerode) mit 1.686 Stimmen verteidigen konnte.

http://www.kreis-hz.de/de/aktuelles-landkreis-harz/gewaehlte-bewerber-und-ergebnisse-je-wahlbereich-der-kreistagswahl.html

Dieter Bergt

Benefizlauf

Auch in diesem Jahr beteiligte sich eine Laufgruppe „DIE LINKE läuft“ am Benefizlauf für einen guten Zweck. Gelaufen wurde in diesem Jahr vom Fischmarkt durch den Breiten Weg zum Springbrunnen an der Parkanlage und zurück um den Brunnen auf dem Holzmarkt durch den Start / Ziel – Bereich, eine Strecke von ca. 1,5 km. Die Läufer waren mit Transponder ausgestattet, so dass die Runden erfasst werden konnten. Die Beteiligung war diesmal besonders hoch, die Transponder vom Bambini-Lauf, der vorher über 400 m lief, MEHR...

Straßenausbaubeiträge: LINKE-Antrag für Abschaffung erfolgreich

Wernigerode. In der aktuellen Diskussion um die Forderung nach einer Abschaffung der Straßenausbaubeiträge erhöhen die Kommunen den Druck auf die Landesregierung und den Landtag. Nach Städten wie Halle, Bernburg, Salzwedel und Zerbst hat sich am 16. Mai auch der Stadtrat von Wernigerode der Forderung angeschlossen. Ein entsprechender Antrag der LINKE-Ratsfraktion wurde mit 18 Ja-Stimmen (7 LINKE, 4 Grüne, 1 Haus & Grund, mehrere SPD), 2 Nein-Stimmen (CDU) und 15 Stimmenenthaltungen aus CDU und SPD angenommen. MEHR...

Dieter Bergt

8. Mai – Tag der Befreiung

Traditionell trafen sich am 8.Mai 2019 Bürger*innen der Stadt Halberstadt am sowjetischen Ehrenmal in den Spiegelsbergen, um den 74. Jahrestag der Befreiung zu begehen. Es waren Personen aus einer breiten Schicht der Bevölkerung, Mitglieder der Partei DIE LINKE, der SPD, BUKO, aus Organisationen wie ISOR und „aufstehen“, aber auch viele Parteilose. Einen großen Anteil nahm wieder eine Gruppe russisch-deutscher Mitbürger*innen ein. MEHR...

LINKE-Bürgergespräch: „Aufarbeitung des Treuhand-Traumas überfällig“

Wernigerode. Zum LINKEN-Bürgergespräch unter freiem Himmel luden Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN der Kommunalwahl am 26. Mai kürzlich in das Wohngebiet Harzblick ein. Jedes der Bürgergespräche steht unter einem Themenschwerpunkt. Im Harzblick stellten die anwesenden Kandidaten Wilfried Pöhlert, Michael Krug, Thomas Schönfelder, Evelyn Eilert, Ruth Fiedler, Gabriele Nehrkorn und Christian Härtel ihre Forderung nach einer kritischen Aufarbeitung des Treuhand-Traumas in Ostdeutschland in den Mittelpunkt. MEHR...

Harzer LINKE gratulierte mit Blumen zum 201. Karl Marx-Geburtstag

DIE LINKE Harz

Harzkreis. Anlässlich des 201. Geburtstages von Karl Marx gratulierten am 5. Mai Vertreterinnen und Vertreter der Harzkreis-LINKEN aus Landtag, Kreis und Stadt dem weltbekannten Philosophen und Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus zu dessen Ehrentag. Die Landtagsabgeordnete Monika Hohmann und Ortsvorsitzender Christian Härtel MEHR...

Dieter Bergt

Maikundgebung 2019

Auch in diesem Jahr organisierte der DGB seine traditionelle Maikundgebung am Gästehaus Spiegelsberge in Halberstadt. Sie stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Europa – jetzt aber richtig“

Torsten Furgol, von ver.di – Sachsen – Anhalt Nord, begrüßte die Gäste, eröffnete die Veranstaltung und übergab an unseren OB Andreas Henke zum Grußwort. MEHR...

1. Mai in Wernigerode: Ende der Benachteiligung Ostdeutscher bei Löhnen und Renten gefordert

Wernigerode. Am 1. Mai, dem „Tag der Arbeit“, folgten mehrere hundert Einwohner und Gäste der Stadt der Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB zur traditionellen Maikundgebung auf den Marktplatz Wernigerode. An zahlreichen Infoständen präsentierten sich die Gewerkschaften DGB, ver.di und IG Metall sowie die Parteien DIE LINKE, SPD und CDU den Bürgerinnen und Bürgern, informierten über ihre Arbeit und luden zu persönlichen Gesprächen ein. Auch eine Abordnung NGG-Mitglieder aus der Hasseröder Brauerei zeigten auf der Kundgebung Flagge. MEHR...

Dieter Bergt

Gedenken an Helmut Sackers

DIE LINKE Harz

Am Montag, den 29. April 2019 fand in der ZORA e.V. in Halberstadt, in Kooperation mit der mobilen Opferberatung ein Gedenken an Helmut Sackers statt. Mit der Veranstaltung wurde an den gewaltsamen Tod des damals 60-jährigen aktiven SPD-Mitgliedes gedacht.

Im Rahmen dieser Gedenkveranstaltung eröffnete die Friedrich-Ebert-Stiftung die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“. MEHR...

Pressemitteilungen der Harzer Abgeordneten

Landtagsanfrage entkräftet Umweltschutz-Kritik und bestätigt positive Harzdrenalin-Entwicklung

Oberharz/Magdeburg. Wenige Tage, nachdem der Stadtrat Oberharz einstimmig grünes Licht für die weitere Planung einer neuen Freizeitanlage rund um die Harzdrenalin-Hängeseilbrücke gegeben hat, entkräftet auch eine Landtagsanfrage Umweltschutzbedenken und bestätigt die positive Besucherentwicklung des Tourismusanlage an der Rappbodetalsperre. In der... Weiterlesen


Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen,

dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!

Mitmachen, Mitglied werden

Info-Blatt "Harzlaut" mit neuer Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe des Info-Blattes "Harzlaut" des LINKEN-Kreisverbandes ist ab sofort in der Regionalgeschäftsstelle Halberstadt und in den Bürgerbüros Quedlinburg und Wernigerode erhältlich.

Schwerpunkte dieser Ausgabe sind u.a.: Harzer Kreistagsfraktion 2019 vorgestellt; Einladung zur Mandatsträgerkonferenz; Petra Pau: Lesung aus „GOTTLOSE TYPE“; Postmappe; "Harzlautsplitter" mit Terminen. zur Online-Ausgabe

Volksinitiative für mehr Lehrer in Sachsen-Anhalt

Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt


Rechtsterroristische Netzwerke bedrohen Sicherheit und Freiheit

Zu den gestern bekannt gewordenen Durchsuchungen gegen Beschuldigte, die einen deutschen Ableger... Weiterlesen

Weniger Geld und bisher keine konkreten Vorschläge zum Strukturwandel im Mitteldeutschen Kohlerevier

Zu den Ergebnissen des Kohlegipfels der Ministerpräsidenten der betroffenen Bundesländer und der... Weiterlesen

Ernsthafte Diskussion um ein zweites Referendum zum Brexit nötig

Zur gestrigen Abstimmung im britischen Unterhaus zum Brexit erklärt der europapolitische Sprecher... Weiterlesen

Sanktionen bei Hartz IV-Bezug sind nach wie vor ein Skandal

Heute berät der Bundesgerichtshof über die Verfassungswidrigkeit von Sanktionen im Hartz-IV-Bezug.... Weiterlesen

Machtkampf in der AfD eskaliert - weniger rechtsextrem wird sie dadurch nicht

Nach den Äußerungen der letzten Tage war absehbar, dass André Poggenburg keine Zukunft in der AfD... Weiterlesen