Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Heike Jehnichen

DIE LINKE. Halberstadt gedenkt den Opfern des Nationalsozialismus

Heike Jehnichen
Matthias Korwitz
Matthias Korwitz
Matthias Korwitz
Matthias Korwitz

Genoss*innen und Sympathisant*innen der Halberstädter LINKEn traffen sich am 27.01., um an der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslager Langenstein-Zwieberge der Befreiung von Auschwitz am 27.1.1945 zu gedenken.

Hans-Joachim Nehrkorn Fraktionsvorsitzender der DIE LINKE. Fraktion im Stadtrat und Alexander Luft Ortsverbandsvorsitzender und Co-Kreisvorsitzender der DIE LINKE. Harz, hielten eine kurze rede, bevor sie gemeinsam ein Gesteck niederlegten. 

Vor 77 Jahren am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das KZ Auschwitz-Birkenau. Und beendete damit das Leid vieler Menschen, die für die Nationalsozialisten und Faschisten Sklavenarbeit verrichten mussten. Heute Gedenken wir diesen Menschen, die verfolgt, versklavt und ermordet wurden. Wir vergessen nicht, wir tragen die Erinnerung fort, auf das solch ein Schreckenssystem mit 17 Millionen toten Menschen nie wieder geschehen mag!

Auf das wir die Erlebnisse der Menschen nie vergessen, auch wenn sie nicht mehr unter uns sind.
Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Waffenexporte stoppen!

https://an-die-nachwelt.de/

#werember

#niewiederfaschismus

#DieLinke