Info-Blatt "Harzlaut" mit neuer Ausgabe

 

Die aktuelle Ausgabe des Info-Blattes "Harzlaut" des LINKEN-Kreisverbandes ist ab sofort in der Regionalgeschäftsstelle Halberstadt und in den Bürgerbüros Quedlinburg und Wernigerode erhältlich.

Schwerpunkte dieser Ausgabe sind u.a.: WKVV stimmte auf die Bundestagswahl 2017 ein; Kranzniederlegungen anlässlich 27.01.2017; M. Hohmann (MdL) vor Ort im Kreis; ... ein "guter" oder "schlechter" Tag für Ballenstedt?; Rückblende zum Jubiläum: 30. WiPoFr zur Rente; "Harzlautsplitter" mit Terminen. zur Online-Ausgabe

 
 

Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen,

dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!

Mitmachen, Mitglied werden

 

Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt

24. Februar 2017 12:44

Frauenquote in Aufsichtsräten der Landesgesellschaften ist nicht verhandelbar

Zu den Plänen des Justizministeriums, die im Koalitionsvertrag vereinbarte Frauenquote in Höhe von... mehr

23. Februar 2017 12:57

Abschiebungen nach Afghanistan unverzüglich stoppen

Zur jüngsten Sammelabschiebung von 18 afghanischen Flüchtlingen erklärt unsere asylpolitische... mehr

22. Februar 2017 12:38

Koalition und AfD lehnen Siegel für faire Windenergie ab

Im Umweltausschuss wurde heute der Antrag der Fraktion DIE LINKE. zur Einführung eines Siegels für... mehr

21. Februar 2017 15:39

Gutes Tarifergebnis für einen starken öffentlichen Dienst

Für die Beschäftigten der Bundesländer wurde am Wochenende ein Tarifergebnis erzielt. Davon... mehr

18. Februar 2017 11:17

Kommunalabgabengesetz bleibt politisches und moralisches Problem

Die Fraktion DIE LINKE lud am 17. Februar in Kooperation mit dem Bildungsverein kommunalpolitisches... mehr

 
15. Februar 2017

LINKE-Kreisvorsitzende Evelyn Edler: „Kritik an anhaltenden Zugausfällen und Verspätungen auf Nordharzer Schienennetz“

Harzkreis. Zum Unmut vieler Bahnreisender setzen sich die Zugausfälle und Verspätungen auf dem Streckennetz des Harz-Elbe-Express (HEX) zwischen Harzregion, Magdeburg und Halle auch im neuen Jahr fort. Wie Evelyn Edler, die Harzer Kreisvorsitzende der Linkspartei kritisiert, seien auch in den ersten sechs Wochen des neuen Jahres viele Bahnreisende und vor allem Berufspendler, die in den frühen Morgenstunden die Zugverbindungen aus dem Harz in Richtung Magdeburg und Halle nutzen, von regelmäßigen Zugausfällen und Verspätungen betroffen. MEHR...

30. Januar 2017

Ob Jobcenter oder Bahnhof - alternative und traditionelle LINKE-Neujahrsempfänge für jedermann

Harzkreis. Den Menschen zuhören, sie und ihre Anliegen ernst nehmen und gemeinsam nach Lösungen suchen, dass stand im Mittelpunkt der politischen Jahresauftakte der Linkspartei im Harzer Bundestagswahlkreis, zu denen die jeweiligen Kreisverbände und Ortsvereine der LINKEN gemeinsam mit Bundestagskandidatin Evelyn Edler in den zurückliegenden Tagen einluden. ...MEHR

30. Januar 2017

LINKE-Kreischefin Evelyn Edler zum Urteil über „CDU/SPD-Gebührenabzocke-Gesetz“

„Schlag ins Gesicht tausender Grundstückseigentümer im Harzkreis“

Harzkreis. Das jüngste Urteil des Landesverfassungsgerichtes über die Verfassungsmäßigkeit nachträglich erhobener Abwasseranschlussgebühren in Sachsen-Anhalt hat Auswirkungen auf mehrere tausend Grundstückseigentümer im Harzkreis. Für Evelyn Edler, Kreisvorsitzende der Harzer Linkspartei, ist das Urteil ein Schlag ins Gesicht tausender betroffener Grundstückseigentümer im Landkreis. MEHR...

27. Januar 2017

Kranzniederlegungen in den Mahn- und Gedenkstätten Wernigerode und Ballenstedt

„Geschichte hinter den Namen“

So der Titel eines Berichtes in der „Mitteldeutsche Zeitung“ vom 28./29.Januar 2017 über das feierliche Gedenken auf dem Ballenstedter Friedhof anlässlich des Tages für die Opfer des Naziregimes am 27.Januar.

Dieser Tag sollte – dick unterstrichen – in den Kalendern aller öffentlichen Einrichtungen, besonders der Schulen und anderen Bildungseinrichtungen stehen. MEHR...

19. Januar 2017

Linkspartei wählt Evelyn Edler mit 97,4 Prozent zur Bundestagskandidatin im Wahlkreis 68/Harz

Harzkreis/Salzlandkreis. Die Linkspartei des Harzkreis und des Salzlandkreis haben die personellen Weichen für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gestellt. Auf einer Wahlkreisvertreterversammlung in Silstedt wählten die 38 anwesenden, stimmberechtigten Vertreter aus dem zum Bundestagswahlkreis 68 gehörenden Landkreis Harz und der Städte Aschersleben und Seeland aus dem Salzlandkreis die Harzer Kreisvorsitzende Evelyn Edler zur ihrer Direktkandidatin. Die 35-jährige Wernigeröderin erhielt in geheimer Wahl 97,4 Prozent der Stimmen (37 Ja-Stimmen, 1 Stimmenenthaltung). Zu den ersten Gratulanten gehöhrten der Landtagsfraktionschef Swen Knöchel, Landtagsmitglied Monika Hohmann, Salzland-Kreischef Lothar Boese und Harzkreis-Vize André Lüderitz. ...MEHR

1. Januar 2017

LINKE-Stadträte warnen: „Supermarktsterben hat Wernigerode erreicht - Wohnortnahe Versorgung gerät ins Wanken“

Harzkreis. Mit der Schließung des Lidl-Discounters in der Grünen Straße, des NP-Marktes an der Trift in Hasserode und nun aktuell der Schließung des Aldi-Discounters in der Ilsenburger Straße haben innerhalb eines Jahres gleich drei langjährig etablierte Märkte ihre Tore geschlossen.   Der Trend des Supermarktsterbens, der in den ...MEHR

20. Dezember 2016

20.12.2016 – ein „guter“ oder „schlechter“ Tag für Ballenstedt?

Es war der Tag, an dem die seit vorigem Jahr wegen Grunderneuerung gesperrte Landesstraße 75 von Ballenstedt nach Hoym wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Und das in einer um ein halbes Jahr verkürzten sensationellen Zeit! Geplant war die Fertigstellung für Mitte 2017. Es geschehen also doch noch Wunder. Oder hatte man bei der zeitlichen ...MEHR

5. Dezember 2016

Letzte Versammlung 2016

Ein Jahr voller Arbeit geht auch für den Ballenstedter Ortsverband dem Ende entgegen. Die schwindende Zahl unserer Mitglieder zwingt zum ernsthaften Nachdenken über neue Formen der Parteiarbeit und selbstverständlich über die Gewinnung neuer Mitstreiter.  Angrenzende Ortsverbände haben die gleichen Probleme. Deshalb eine Schlußfolgerung: Zusammenschluss. Und siehe da – in diesem größeren Rahmen mit den GenossInnen aus Quedlinburg/Gernrode haben wir am 5. Dezember die stattliche Zahl von 42 Teilnehmern an unserer Mitgliederver- sammlung erreicht. Darunter auch 3 Nichtmitglieder, also Sympathisanten, die sich rege an unserer Arbeit in Ballenstedt beteiligen. Das lässt hoffen. ...MEHR

4. Dezember 2016

LINKE fordert Ende der Benachteiligung ostdeutscher Rentner und Erwerbstätiger

30. Wirtschaftspolitischer Frühschoppen

Harzkreis. Kaum ein sozialpolitisches Thema treibt die Menschen mehr um als die Frage nach der Entwicklung der Renten. Für den Harzer Kreisverband der Linkspartei Anlass, sich anlässlich der 30. Auflage ihrer Veranstaltungsreihe „Wirtschaftspolitischer Frühschoppen“ mit der Zukunft der Renten in Deutschland zu beschäftigten. ...MEHR

15. Februar 2017 Kreisverband Harz/Monika Hohmann, Wahlkreis 30

Waffen gehören nicht in Kinderhände!

Aus Anlass des internationalen Aktionstags gegen den Einsatz von Kindersoldaten übergaben Schülerinnen und Schüler aus Sachsen-Anhalt dem Landtagsvizepräsidenten Wulf Gallert zahlreiche rote Handabdrücke. Jugendliche der Sekundarschule „Am Burgtor“ in Aken überbrachten stellvertretend für ihre Mitstreiter/innen in Sachsen-Anhalt ihre politischen... Mehr...

 
16. Januar 2017 Kreisverband Harz/Monika Hohmann, Wahlkreis 30

Kinder- und Jugendarmut effektiv bekämpfen

Bundesweit gilt jedes fünfte Kind als armutsgefährdet. In Sachsen-Anhalt ist Kinderarmut vor allem in Magdeburg und Halle besonders stark ausgeprägt: In Halle lebt jedes dritte Kind in einer Familie, die auf Hartz-IV angewiesen ist, in Magdeburg liegt der Anteil bei knapp 29 Prozent. Landesweit sind 24 Prozent der Kinder und Jugendlichen... Mehr...