10. Oktober 2018

Frauenpower bei der Oberharzer LINKEN – Ortsverein stellt Weichen für 2019

Für die nächsten Kreisvertreterversammlungen und Kreisparteitage hat die Parteibasis der Oberharzer LINKEN folgende Delegierte und Vertreter gewählt: (von links) Dr. Evelin Wittich (Neuwerk), Anke von Koseritz (Elbingerode) und Christel Liebetruth (Benneckenstein). Kreisvorstandsmitglied Norbert Tholen gratulierte in Vertretung der Kreisvorsitzenden Evelyn Edler den Gewählten. (Foto: Christian Härtel)

Oberharz. Der Oberharzer Ortsverein der Partei DIE LINKE hat auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung seine Delegierten und Vertreter für die nächsten Kreisvertreterversammlungen 2018/2019 und die Kreisparteitage 2019/2020 gewählt und dabei ganz auf Frauenpower gesetzt.

 

Für den Kreisparteitag der LINKEN im November in Halberstadt, auf der die Partei die Europawahl 2019 vorbereiten wird, haben die Oberharzer folgende Genossinnen als Delegierte und Vertreter gewählt: Dr. Evelin Wittich aus Neuwerk, Anke von Koseritz aus Elbingerode und Christel Liebetruth aus Benneckenstein. Kreisvorstandsmitglied Norbert Tholen gratulierte in Vertretung der Kreisvorsitzenden Evelyn Edler den Gewählten und stimmte die Parteibasis auf die bevorstehende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 ein.

 

So wolle sich die Oberharzer LINKE auch in der kommenden Wahlperiode 2019-2024 als bürgernahe und glaubwürdige Stimme des ländlichen Raums auf allen politischen Ebenen für die Interessen, Anliegen und Alltagssorgen der Menschen einsetzen, betonten die Teilnehmer des Linkspartei-Treffens. Im Mittelpunkt werde dabei der Erhalt aller Schulstandorte stehen. Die Oberharzer LINKE unterstütze daher ausdrücklich den Forderungskatalog der Volksinitiative Sachsen-Anhalt für mehr Lehrkräfte.

 

„Die Einwohner aller Oberharzer Stadt- und Ortsteile sind eingeladen, im kommenden Frühjahr als Parteilose oder als Neumitglieder gemeinsam mit den amtierenden LINKEN-Ratsmitgliedern auf den offenen Listen der Partei für die Ortschaftsräte, den Stadtrat und Harzer Kreistag zu kandidieren. Die Listenaufstellung dazu erfolgt im ersten Quartal 2019.“, so Stadträtin Christel Liebetruth. Weitere Infos zu Mitwirkungsmöglichkeiten gibt es auf www.dielinke-harz.de.